Vom Tellerwäscher zum Millio- äh Transporteur

Neuer Job, neue Essgewohnheiten. Ich nehme mehr und öffter mein Essen von Zuhause mit in die Mittagspause. Es ist besser, es ist gesünder und es ist tausendmal leckerer als die obligatorisch-vermiedene Leberkässemm- äh. das Fleischkäseweckle, sorry.

Ein Nachteil dabei ist dass es umständlich ist. Als Selbstversorger muss ich vorbereitet sein, alles dabei haben. Zum Beispiel Besteck. Das will tansportiert werden, und sauber bleiben. Eine Hülle muss also her. Vom Tellerwäscher zum Millio- äh Transporteur weiterlesen

Noch was Schnelles

Weihnachten kommt ja immer so plötzlich.
Und falls ihr nun in der blöden Situation steckt vor einem noch kahlen Baum zu stehen, gerade jetzt nachdem die Katze oder der Hund die Kiste mit den Christbaumkugeln als ihr neues und bestes Lieblingsspielzeug entdeckt hat, oder einfach so Lust habt noch auf die schnelle was zu basteln, möchte ich eine tolle Anleitung von Holunderblütchen mit euch teilen. Noch was Schnelles weiterlesen

Upcycling: Old Fruit Box to Shiny New Nightstand

I have a neat little orangy lamp on the side of my bed. Not very bright, but nice to look on. It would be useful to have the lamp on one level with the mattress to enjoy the light more. No need to shine on the underside of my bed. There is nothing to see.

Well you can always buy something. But thats not what I like to do. Upcycling: Old Fruit Box to Shiny New Nightstand weiterlesen