12tel Blick April

Schon wieder ein Monat vorbei. Es hat sich viel getan. Wie immer um April hat es ‚Puff‘ gemacht. Plötzlich ist alles grün. Schaut es euch an:

Die Frühlingsanlagen (siehe Legende) machen ihrem Namen alle Ehre und jetzt sieht man auch erst wie Bäume es doch im Stadtgebiet gibt. Der Himmel ist plötzlich BLAU und wenn ihr genau hinschaut könnt ihr zwischen Heilg-Kreuz-Kirche und dem unbekannten Hochhaus sogar ganz leicht am Horizont die Berge erkennen.

Nochmal alle vier Monate im Vergleich:

Mehr davon? Jetzt neu: Nicht mehr bei Tabea, sondern bei Eva

Veröffentlicht von

Die Rote IRis

Die Rote IRis

Man muss der eignen Phantasie schon etwas entgegensetzen, das ist ja sonst nicht auszuhalten.

Ein Gedanke zu „12tel Blick April“

  1. Wie anders deine Bilder bei unterschiedlichem himmel wirken! Im April erkennt man die Dinge in der Näher sehr gut, man nimmt die Tiefe gar nicht war. Im Februar dagegen schein alles so nah. Spannend!

Kommentare sind geschlossen.