I’M BATMAN!

Jetzt wirds ernst. Ich habe mir in den Tagen nach Weihnachten etwas Zeit genommen und angefangen den Entwurf an die Wand zu … äh … werfen. Viel zu tun. Als erstes kam ein Gitter an die Wand und danach bin ich daran gegangen die „Infrastruktur“, also Landschaft und Gebäude, zu zeichnen. Das hat mich einige Stunden gekostet, ist jetzt aber fertig. Nun kommen die Bewohner dazu. Ein paar sind auch schon da. Nessie zum Beispiel. Und Gollum…

Dabei war gar nicht so einfach
a) die ganzen krummen Linien aus dem Entwurf geradezurücken und an der Wand zu konstruieren,
b) trotz Gitterhilfslinien die Proportionen halbwegs passend zu bekommen und
c) danach Fotos zu machen. Bleitift auf weißer Wand … meh.

Ihr seht es ist irgendwie anders geworden als der Entwurf. Der Wasserspeier wollte nicht kleiner werden, die Fläche auf der Batman steht wurde einfach kein Gitter, der Wald ist sehr massiv und dominiert das Gebäude fast zu sehr und die Wasserstände sind nicht gleich, da muss ich auch nochmal ran… Und dann ist noch keine einzige Figur gezeichnet.
Wie gesagt: Viel zu tun – ich freu mich drauf!

Ps. Gutes Neues euch allen!

 

Veröffentlicht von

Die Rote IRis

Die Rote IRis

Man muss der eignen Phantasie schon etwas entgegensetzen, das ist ja sonst nicht auszuhalten.