Geheimes Nähprojekt revealed

Nachdem das Paket nun ausgepackt wurde, darf ich euch auch Bilder davon zeigen was aus meinem geheimen Nähprojekt geworden ist:

Eine Büchertasche!

Die liebe Hana hatte sich eine Büchertüte gwünscht für den stilvollen Transport in Zug und anderer Öffentlichkeit. Ich hab aus der Tüte kurzerhand eine Tasche gemacht und diese mit Sternenhimmel, Raumschiff und Büchermenschen versehen.

Bilder vom Entstehungsprozess habt ihr ja schon gesehen, hier ist nun die Tasche die daraus geschlüpft ist. (Seht ihr die kleine Enterprise die nur zum Vorschein kommt wenn die Klappe geöffnet wird?):

Hier noch ein paar Details:

  • Die tatsächliche Farbe der Tasche ist stark lichtabhängig, tendiert aber mehr ins bläuliche (ähnlich den oberen Bildern).
  • Der Sternenhimmel ist in fleißiger Handarbeit gestickt (ja, es sind reale Sternbilder, nein ich hab dabei nichts gelernt, ja, die Anordnung am Himmel ist willkürlich).
  • Die restlichen Motive sind gemalt, mit einer Mischung aus Akryl- und Stoffmalfarbe und kommen alle aus meinem Kopf.
  • Der Verschuss besteht aus zwei Magneten und ist leider viel schwächer als erwartet.
  • Ich hab etwa zwei Wochen für die Stoffbearbeitung gebraucht und keine zwei Stunden zum Nähen, so gehört sich das!
  • Falls ihr euch auch eine Tasche nähen wollt, hier findet ihr die Anleitung dazu.

Euch allen schöne Weihnachten! Mit vielen Büchern!

 

 

Veröffentlicht von

Die Rote IRis

Die Rote IRis

Man muss der eignen Phantasie schon etwas entgegensetzen, das ist ja sonst nicht auszuhalten.