12tel Blick Februar

Eisig kalt ist es hier auf dem Dach. -10° mindestens. Und dazu noch der gnadenlose Wind der hier durch die Häuserschluchten fegt. Foto machen und schnell wieder rein, bevor die Finger abfrieren. Deshalb fehlt hier auf dem Februarbild auch die Mariahilfkirche, da ich in all der Eile nicht bemerkt habe dass der Bildausschnitt falsch gewählt wurde.

Februar

Und wieder ist es ein trüber Tag. Das Heizkraftwerk ist kräftig am schuften, kein Wunder bei der Kälte. Die Schneemassen die hier vor einer Woche gefallen und dann festgefroren sind kann man gar nicht recht erkennen. Es ist nämlich noch viel, viel mehr. Wobei das in der Stadt ja immer schnell zusammengefahren, dreckig und nicht mehr schön wird…
Hier nochmal die beiden Bilder zum Vergleichen, ich finde man merkt vor allem dass es im Februar schon ein ganzes Stück heller ist als noch im Januar.

Mehr davon bei Tabea.

Veröffentlicht von

Die Rote IRis

Die Rote IRis

Man muss der eignen Phantasie schon etwas entgegensetzen, das ist ja sonst nicht auszuhalten.