12tel Blick Januar

Für 2018 habe ich mir vorgenommen wieder bei Tabeas 12tel Blick mitzumachen. Und gleich im ersten Monat bin ich zu spät dran. Peinlich. Ich war leider ne Woche flachgelegen und fotografieren war einfach nicht drin. Das habe ich jetzt nachgeholt. Eine Woche zu spät. Ich denke es zählt immer noch. Und deshalb gibt es ab heute wieder jeweils am Endes des Monats den 12tel Blick von mir. Heuer mit Aussicht auf den Münchner Süden:

Januar

 

Was soll das eigentlich eigentlich?
Jeden Monat – zwölfmal im Jahr – mache ich ein Foto von immer dem gleichen Punkt und lade es hier hoch. Ich finde es sehr schön zu beobachten wie sich Orte im Verlauf der Jahreszeiten verändern. Ich habe das nun schon zweimal gemacht, 2015 und 2016,  und es war immer sehr spannend. Für dieses Jahr hoffe ich, ich gestehe, auf Alpenpanorama!

Mehr davon? Tabea sammelt wieder Beiträge
 

Veröffentlicht von

Die Rote IRis

Die Rote IRis

Man muss der eignen Phantasie schon etwas entgegensetzen, das ist ja sonst nicht auszuhalten.