Urolestes

Der Elsterwürger, ein Vogel voller Gemütsruhe, scheinbar ohne jegliche Berührungsängste  – anfassen lässt er sich jedoch nicht, da geht er lieber ein paar Schritte weiter … Wo Spatzen zwar frech sind, aus der Hand fressen, dann aber doch nervös wieder davonflattern, da ist er die Ruhe selbst. Brot interessiert den Fleichfresser ebensowenig wie meine Kamera 10 cm vor seinem Schlabel. Gut so.

So, und warum jetzt Elsterwürger? Der ‚Elster’part sollte ja recht deutlich sein, was den Rest angeht, ich sage nur: Fellknäuel

Veröffentlicht von

Die Rote IRis

Die Rote IRis

Man muss der eignen Phantasie schon etwas entgegensetzen, das ist ja sonst nicht auszuhalten.