Paint my World

Paint my World – Das war 2014

Letzte Woche habe ich mich mal für ne Stunde hingesetzt um mir alle Bilder von letztem Jahr anzuschauen. Ich weiß ich hab mich, gerade zum Schluss hin, immer wieder mal beklagt dass mir die Inspiration fehlt, dass keine Ideen kommen und dass irgendwie die Luft raus ist… Aber wisst ihr was?
Das hier ist der Stapel aller Bilder von 2014:

PICT0868

Ich hab sie nicht gezählt. Mit Sicherheit sind es keine 365 Stück. Trotzdem ein ziemlicher Berg. Und dann hab ich, eigentlich wollte ich ja nur die Monats-Top-5 wieder raussuchen, alle Bilder zur Seite gelegt die ich schön finde und die ich euch gerne zeigen möchte. Sind ne ganz schöne Menge geworden. An Viele konnte ich mich gar nicht mehr erinnern. Aber es gab auch ein paar ich-dachte-von-der-Serie-hätte-ich-mehr-Bilder-gemacht – Momente. Herausgekommen sind jedenfalls überaschend viele. Vermutlich nicht so viele wie in 2009. Leider weiß ich nicht mehr wie ich mich damals gefühlt habe, beim Sichten der Werke. Vermutlich ähnlich. Ich weiß noch dass ich froh ums Ende war.

Was ich jetzt damit tun werde? Ich bin mir noch nicht ganz sicher. Scannen, soviel ist klar. Und dann? Enzeln herzeigen? Nach Monaten sortiert? Alle auf einmal? Gar nicht?

Was ist euch lieber? Wollt ihr die volle Bilder-Dröhnung? Oder doch lieber tröpfchenweise?

Veröffentlicht von

Die Rote IRis

Die Rote IRis

Man muss der eignen Phantasie schon etwas entgegensetzen, das ist ja sonst nicht auszuhalten.